Entsorgung von Nachtspeicheröfen

Eine Abgabe an den Wertstoffsammelstellen ist nicht möglich.

 
Wie können Nachtspeicherheizgeräte entsorgt werden?
  • Auftrag für Demontage und Transport an einen nach TRGS519 zugelassenen Fachbetrieb erteilen. Von der Demontage durch private Besitzer wird dringend abgeraten.
  • Altgerät in einer Folie verpacken, damit eventuelle Asbestfasern oder andere Schadstoffe nicht austreten können.
  • Alle Lüftungsschlitze und Geräteöffnungen dauerhaft abkleben.
  • Nachtspeicherheizgerät in gewebeverstärkte Folie oder in sog. BigBag einpacken.
  • Online-Formular ausfüllen und abschicken.
  • Nach der Genehmigung durch den Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg kann die Anlieferung bei der Fa. Karl Stief GmbH erfolgen.

Zentrale Annahmestelle für Privathaushalte:


Stief GmbH
Unterfeldstraße 1 – 3
86199 Augsburg
Tel.: 0821/5704560
Fax: 0821/581254
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit unserem Entsorgungsnachweis können die Nachtspeicherheizgeräte kostenlos abgegeben werden.
Den Entsorgungsnachweis können Sie über das Online-Formular hier beantragen.
Gerne melden wir uns direkt per Mail zurück, wenn Sie uns hier Ihre E-Mailadresse hinterlassen.


Antrag Entsorgungsnachweis Nachtspeicherheizgeräte

Abfallerzeuger

Anfallstelle

Anzahl und Art der Nachtspeicherheizgeräte

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie unsere Abfallberatung

Telefon:
0821/3102-3221 oder
0821/3102-3222

Was soll weggeworfen werden?

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben und den richtigen Entsorgungsweg finden